Liechtenstein: Ex-Rieder folgt auf Ex-Rieder

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zu einer aus österreichischen Sicht kuriosen Teamchef-Rochade kommt es beim Nationalteam von Liechtenstein.

Ex-Ried-Verteidiger Martin Stocklasa übernimmt das Zepter im Fürstentum und folgt damit auf Ex-Ried-Coach Helgi Kolvidsson. Stocklasa coachte zuvor die U21 Liechtensteins und ist der erste Einheimische überhaupt, der Teamchef in Liechtenstein wird.

Für die SV Ried bestritt der mittlerweile 41-Jährige zwischen 2008 bis 2011 103 Spiele.

Textquelle: © LAOLA1.at

Stale Solbakken ist neuer Norwegen-Teamchef

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare