Ex-Austrianer Martschinko beendet Profi-Karriere

Ex-Austrianer Martschinko beendet Profi-Karriere Foto: © GEPA
 

Mit nur 28 Jahren zieht Christoph Martschinko einen Schlussstrich unter seine Profi-Karriere.

Der Steirer kehrt nur ein halbes Jahr nach seinem Wechsel zum FC Riga nach Lettland in die Heimat zurück und schließt sich seinem Jugendverein SV Lebring an.

Der in der Salzburger Akademie ausgebildete Linksverteidiger kickte in seiner Karriere unter anderem bei Grödig und der TSG Hoffenheim, ehe er sechseinhalb Jahre das Trikot der Wiener Austria überstreifte. Im Jänner 2022 verließ er die Veilchen ein halbes Jahr vor Ende seines Vertrags und heuerte beim FC Riga an.

Insgesamt hat Martschinko 116 Pflichtspiele für die Austria bestritten. Seit dem Herbst 2020 spielte er in der Kampfmannschaft allerdings keine Rolle mehr und kam nur noch für die Young Violets in der Admiral 2. Liga zum Einsatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..