Klarer DFB-Testspielerfolg gegen Russland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das deutsche Nationalteam feiert in Leipzig einen klaren 3:0-Testspielerfolg gegen Russland.

Alle Tore fallen bereits in der ersten Hälfte. Sane bringt die Gastgeber nach acht Minuten in Führung, die Bayern-Kicker Niklas Süle (25.) und Serge Gnabry (40.) sorgen bereits vor der Pause für klare Verhältnisse.

Einziger Wermutstropfen für Jogi Löw und Co.: Stammverteidiger Jonas Hector wird in der 70. Minute brutal gefoult und muss mit Verdacht auf eine Knöchelverletzung ausgewechselt werden.

Das DFB-Team spielt am Montag zum Abschluss der Nations League zuhause gegen die Niederlande. Um einen Abstieg aus der Liga A zu vermeiden, muss Deutschland gewinnen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Kein Aufstieg! Österreich gegen Bosnien nur remis

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare