BVB-Fans spenden über 18.000 Euro an Salzburg

Aufmacherbild
 

Austria Salzburg darf sich über eine kräftige Finanzspritze aus Deutschland freuen.

Das Bündnis Südtribüne, ein Zusammenschluss der aktiven Fanszene von Borussia Dortmund, sammelt bei ihrer Spendenaktion, die als Boykott-Veranstaltung zur Auswärtsfahrt zu Red Bull Salzburg ins Leben gerufen wurde (LAOLA1 berichtete), insgesamt 18.175 Euro, die der Austria-Nachwuchsabteilung zugute kommen.

"Uns fehlen ehrlich gesagt die richtigen Worte um unseren Dank auszudrücken", meint Austria-Vizeobmann David Rettenbacher.

Und fügt noch an: "Großer Dank und tiefen Respekt an das Bündnis Südtribüne."

Salzburg wird sich bei den Schwarz-Gelben erkenntlich zeigen, indem man die U9 des BVB während deren Teilnahme bei der EFCO U9-Championship vom 22.–24. Juni in Maxglan bei den Familien der Austria-U9-Mannschaft unterbringt und versorgt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Offiziell: Lucien Favre ist neuer Trainer in Dortmund

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare