Tiroler Baur übernimmt Traditionsklub im Ländle

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Michael Baur ist zurück auf der Trainerbank.

Der ehemalige Wacker-Spieler, Legionär beim HSV und in Japan sowie 40-fache Ex-Internationale übernimmt am 1. Juli das Traineramt beim Traditionsverein Schwarz Weiß Bregenz. Der ehemalige Bundesligaklub spielt aktuell in der Vorarlbergliga.

Das erklärte Ziel des 48-jährigen Innsbruckers ist es, Bregenz in die Regionalliga und in der Folge zurück in die Bundesliga zu führen. Baur war bislang beim USK Anif (2011-14) und in Grödig (2014/15) als Coach tätig.

Baur löst auf der Bank in Bregenz einen anderen ehemaligen ÖFB-Teamspieler als Cheftrainer ab.

Daniel Madlener erreichte in der abgelaufenen Saison mit Schwarz Weiß in der Vorarlbergliga den 7. Tabellenrang und verpasste mit seiner Mannschaft den Wiederaufstieg in die Regionalliga klar.

Textquelle: © LAOLA1.at

Top 100: Die berühmtesten SportlerInnen der Welt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare