Die ÖFB-Startelf gegen Nordirland

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Mit einer im Vergleich zum Testspiel gegen Luxemburg fast komplett veränderten Startelf nimmt Teamchef Franco Foda das Nations-League-Heimspiel gegen Nordirland in Angriff (JETZT im LIVE-Ticker>>>).

Nur Wolfsburg-Keeper Pavao Pervan und Abwehrchef Martin Hinteregger stehen so wie in Luxemburg vom Anpfiff an auf dem Spielfeld, ansonsten gibt es viele Rückkehrer, die im Bewerbsspiel den Vorzug erhalten.

Das ist die ÖFB-Startelf gegen Nordirland: Pervan; Lainer, Dragovic, Hinteregger, Ulmer; X. Schlager, Ilsanker, Baumgartlinger, Alaba, Sabitzer, Gregoritsch.

Nordirland spielt mit: McGovern; McLaughlin, Ballard, Flanagan, Ferguson; Smith, McNair, Mccann, Dallas; Boyce, Washington.

Im Tor fällt die Wahl wieder auf Pavao Pervan, der sich gegen Alexander Schlager und Cican Stankovic durchsetzt. Die Außenverteidigung bilden diesmal Stefan Lainer und Andreas Ulmer.

Im Mittelfeld agieren neben dem zentralen Part mit Ilsanker und Baumgartlinger nun Xaver Schlager rechts und David Alaba darf offensiver im Mittelfeld ran.

Im Angriff setzt Foda auf eine Doppelspitze bestehend aus Gregoritsch und Sabitzer. Rückkehrer Marko Arnautovic nimmt vorerst noch auf der Ersatzbank Platz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Marko Arnautovic: Zieht er das ÖFB-Team der Champions League vor?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare