Bundeskanzler? Das sagt Marko Arnautovic

 

Hebt Marko Arnautovic nach seiner Sportkarriere als Fußball-Profi in die politische Sphäre ab?

Nach dem EM-Qualifikationsspiel gegen Slowenien (Spielbericht >>>) reagiert der 30-Jährige Offensivmann auf die spannende Idee von LAOLA1 (HIER das Facebook-Posting>>>), er könne in dem politischen Durcheinander ja den Posten des österreichischen Bundeskanzlers übernehmen.

Die Antwort des England-Legionärs gibt es im Video, in dem er zudem über den knappen 1:0-Erfolg über Slowenien nach dem Goldtor von Guido Burgstaller spricht.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..