Austria Wien nimmt Cup-Hürde Spittal

Austria Wien nimmt Cup-Hürde Spittal Foto: © GEPA
 

Die Austria steht in der 2. Runde des ÖFB-Cups. Auswärts beim Regionalligisten SV Spittal/Drau setzen sich die Wiener mit 4:0 durch.

Nach einem behäbigen Start am Kunstrasen des Goldeckstadions führt die erste Top-Chance zur violetten Führung. Eric Martel legt vor dem Strafraum quer zu Marco Djuricin, der gefühlvoll ins lange Eck schlenzt - 1:0 (16. Minute)! Kurz vor der Pause erhöht Martel per Kopf nach Suttner-Ecke auf 2:0 (42.).

Mit Wiederanpfiff geben die "Veilchen" weiterhin den Takt vor. Gefährlich wird die Elf von Manfred Schmid aber lediglich durch einen Stangenschuss von Sommer-Neuzugang Manfred Fischer (60.). Zudem zwingt Martel Spittal-Goalie Haimburger aus der Distanz zu einer Glanztat (74.).

Im Finish bröckelt dann die Gegenwehr des Regionalligisten: Jukic erzielt nach Pass von Fischer das 3:0 (89.), Fischer selbst setzt eine Minute später den Schlusspunkt und trägt sich damit gleich in seinem ersten Pflichtspiel für die Veilchen in die Schützenliste ein.

Die Austria darf sich damit über eine gelungene Generalprobe zur Conference-League-Qualifikation freuen. Am Donnerstag (18 Uhr) steigt dann das Zweitrunden-Hinspiel gegen den isländischen Vertreter Breidablik.

ÖFB-Cup Spielplan/Ergebniss >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..