Hartberg zittert sich eine Runde weiter

Hartberg zittert sich eine Runde weiter Foto: © GEPA
 

Der TSV Hartberg steht in der 3. Runde des ÖFB-Cups. Die Oststeirer bezwingen den Regionalligisten Union Gurten nach hartem Kampf mit 1:0.

Speziell in der ersten Halbzeit findet sich der Bundesligist überhaupt nicht zurecht, Gurten ist teilweise die bessere Mannschaft, spielt sich auch deutlich mehr Chancen heraus, ist dabei aber nicht zwingend genug.

Im zweiten Durchgang setzt Hartberg-Cheftrainer Kurt Russ die richtigen Schritte, bringt unter anderem Noel Niemann ins Spiel. Der Deutsche ist es auch, der nach Vorlage von Dario Tadic entscheidend abfälscht und das 1:0 besorgt (50.).

Hartberg verpasst es daraufhin aber, einen zweiten Treffer nachzulegen. Gurten macht in der Schlussphase nochmal Druck, kann die Sensation aber nicht mehr erzwingen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..