Salzburg nimmt zweite Cup-Hürde St. Pölten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Red Bull Salzburg steht im Achtelfinale des ÖFB-Cups! Der Titelverteidiger setzt sich in der 2. Runde mit 3:0 beim SKN St. Pölten durch.

St. Pölten macht in der ersten Halbzeit gegen die favorisierten Salzburger eine gute Figur, in Führung gehen aber dennoch die Mozartstädter. SKN-Ersatzkeeper Armin Gremsl segelt unter einer Freistoß-Flanke von Dominik Szoboszlai durch, Albert Vallci muss am langen Pfosten nur mehr den Fuß hinhalten (22.).

Salzburg kommt in weiterer Folge nur vereinzelt zu Möglichkeiten, die beste in der ersten Halbzeit lässt Patson Daka mit einem Schuss an die Stange liegen (29.).

Die "Bullen" können in der zweiten Halbzeit zwar einen Gang höher schalten und sich auch deutlich mehr Torchancen herausspielen, vor allem Patson Daka vergibt aber eine Reihe an guten Möglichkeiten.

Erst in der Schlussphase machen die Mozartstädter dank Enock Mwepu (77.) und Andre Ramalho (89.) den Deckel auf die Partie drauf.

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg verpflichtet US-Toptalent Brenden Aaronson

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare