Nations League: Siege für Georgien und Armenien

Aufmacherbild Foto:
 

Die ersten Spiele der UEFA Nations League sind absolviert und bringen Siege für Georgien und Armenien.

In der Liga D erzielt Giorgi Chakvetadze in Kasachstan das allererste Tor des neuen Bewerbs (69.), ein Eigentor von Sergiy Malyi besiegelt den 2:0-Sieg der Georgier (Sturm-Legionär Otar Kiteishvili auf der Bank) in der Gruppe 1.

Armenien hat zu Hause in der Gruppe 4 gegen Liechtenstein Mühe, gewinnt aber am Ende 2:1. Pizzeli (30.) und Barseghyan (76.) sorgen für die beiden Treffer der Gastgeber, Wolfinger erzielt den zwischenzeitlichen Ausgleich (33.).

Armenien-Star Henrikh Mkhitaryan verschießt einen Elfmeter (69.), Ex-Bundesliga-Legionär Michele Polverino sieht Gelb-Rot (74.).


DAZN überträgt ab dieser Saison die neue UEFA Nations League. Starte JETZT dein Gratis-Monat>>>


Textquelle: © LAOLA1.at

UEFA Nations League und European Qualifiers LIVE bei DAZN

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare