Andreas Herzog kassiert Pleite bei Israel-Debüt

Andreas Herzog kassiert Pleite bei Israel-Debüt Foto: © GEPA
 

Verpatzter Einstand von Andreas Herzog als Teamchef von Israel! Das Team des ÖFB-Rekordspielers unterliegt zum Auftakt der Nations League Albanien auswärts mit 0:1.

In Minute 55 trifft Taulant Xhaka mit einem platzierten Weitschuss mitten ins israelische Herz und zum Endstand. Dabbur und Co. mühen sich danach vergeblich um den Ausgleich.

Weiter geht es für Herzog und sein Team am 11. Oktober am zweiten Spieltag der Liga C zuhause gegen Schottland.

Herzog stellt die Israelis in einem ungewohnten 3-5-2 auf und Salzburg-Angreifer Munas Dabbur erstmals seit über zwei Jahren in die Startelf. Das aktivere Team sind zunächst die Albaner, die größte Chance in Halbzeit eins vergibt aber Rückkehrer Eran Zahavi auf israelischer Seite aus spitzem Winkel aufs leere Tor.


DAZN überträgt ab dieser Saison die neue UEFA Nations League. Starte JETZT dein Gratis-Monat>>>


In Liga C tritt auch Serbien an. Der WM-Teilnehmer erreicht auswärts einen 1:0-Sieg gegen Litauen. Dusan Tadic trifft in Minute 38 vom Punkt.

In der selben Gruppe treffen zeitgleich Rumänien und Montenegro aufeinander, die sich torlos trennen.

Über einen geglückten Nations-League-Start in Liga D dürfen sich die Färöer freuen. Die Färinger feiern einen klaren 3:1-Heimerfolg gegen Malta. Die beiden Gruppengegner Asebaidschan und Kosovo spielen 0:0.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..