Pehlivan wechselt Türkei-intern

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Yasin Pehlivan hat einen neuen Verein gefunden!

Der 17-fache ÖFB-Teamspieler unterzeichnet einen Vertrag bei Caykur Rizespor und bleibt damit der türkischen Süper Lig erhalten, nachdem er Genclerbirgligi Ankara ablösefrei verlassen hat. In Rize unterschreibt der 31-jährige Wiener für zwei Jahre.

Für den bei Rapid ausgebildeten Sohn türkischer Einwanderer ist es bereits die fünfte Station im Heimatland seiner Eltern. 2016 wurde Pehlivan mit Red Bull Salzburg österreichischer Meister, 2018 holte er mit Spartak Trnava in der Slowakei die Meisterschaft.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wolfsberger AC verpflichtet Luka Lochoshvili von Dinamo Tiflis

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare