Neuer Klub für Ex-ÖFB-Teamspieler

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der ehemalige U21-Nationalteamspieler Srdjan Spiridonovic wechselt nach einem halben Jahr bei Roter Stern Belgrad per Leihe bis zum Ende der laufenden Saison in die Türkei zum Erstligisten Genclerbirgli Ankara.

Beim serbischen Tabellenführer kam der 27-jährige Wiener in der aktuellen Spielzeit 16 Mal zum Einsatz und verbuchte dabei drei Tore und vier Vorlagen.

Mit Genclerbirligi wird Spiridonovic gegen den Abstieg spielen. Der Verein aus Ankara liegt mit 19 Punkten aus 20 Spielen nur auf dem 19. Tabellenplatz der türkischen Süper Lig.

Spiridonovic spielte im Nachwuchs von Rapid und der Austria. Unter Peter Stöger gab er 2012/13 sein Debüt in der österreichischen Bundesliga.

Darauf folgten Stationen bei Vicenza, ACR Messina (beide Italien), Admira, Panionios (Griechenland), Pogon Stettin (Polen) und Roter Stern Belgrad. 2012 und 2013 absolvierte Spiridonovic vier U21-Teamspiele für Österreich.

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball-WM: ÖHB-Team gegen Tunesien um Platz 25

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..