Dembele rettet Barca bei Atletico

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid und der FC Barcelona trennen sich im Schlager der 13. La-Liga-Runde unentschieden. Das Gastspiel des Tabellenersten bei seinem Verfolger im Stadion Wanda Metropolitano endet 1:1.

In einer intensiven Partie hat Barca mehr Ballbesitz, Atletico verteidigt aber geschickt. Torchancen sind über 90 Minuten aber äußerst Mangelware. Erst im Laufe der 2. Hälfte bekommen die Zuseher Action geboten.

Die beste Möglichkeit vergibt zunächst Costa, der einen Griezmann-Stanglpass nicht verwerten kann (60.).

In der 77. Minute macht es der 30-Jährige besser – diesmal trifft der bullige Stürmer nach einem Grizemann-Eckball aus kurzer Distanz per Kopf. Als alle schon mit einem Heimsieg rechnen, gelingt Dembele noch der Ausgleich (91.).

Barcelona (25 Punkte) verteidigt mit dem Remis die Tabellenführung, Atletico (24) folgt dicht dahinter.

DAZN zeigt die La Liga LIVE. Hol dir jetzt dein Gratismonat.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare