Ter-Stegen-Aussetzer kostet Barca Punkte in Madrid

 

Für den FC Barcelona setzt es im achten La-Liga-Spiel die dritte Niederlage.

An Spieltag zehn müssen sich die Katalanen Atletico Madrid mit 0:1 geschlagen geben.

Im Wanda Metropolitano agieren Lionel Messi, der Freundschaftsspiele miteingerechnet sein 800. Spiel für Barca bestreitet, und Co. äußerst uninspiriert und fangen sich kurz vor der Pause den einzigen Gegentreffer.

Bei einem weiten Ball auf Yannick Carrasco kommt Marc-Andre ter Stegen viel zu ungestüm aus seinem Kasten, der Belgier umkurvt den Barca-Schlussmann problemlos und schiebt aus 25 Metern ins leere Tor ein (45.+3).

Barca hat noch zwei Nachtrags-Partien vor sich, liegt mit elf Zählern aber nur auf Rang zehn. Atletico zieht mit Real Sociedad an Punkten an der Spitze gleich, die "Rojiblanco" haben allerdings ein Spiel weniger als die Basken bestritten.

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

La Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare