Real Madrid vorerst wieder Tabellenführer

 

Real Madrid lacht wieder von der Spitze von La Liga! Die "Königlichen" schieben sich dank des 3:0-Auswärtssiegs am 31. Spieltag bei Cadiz vorbei an Stadtrivale Atletico auf Rang eins.

Die Madrilenen benötigen gegen Cadiz jedoch die Hilfe des Video-Assistenten, um in Führung zu gehen. Ein Foul an Vinicius Junior im gegnerischen Sechzehner wird erst nach erneuter Begutachtung des VAR für Elfmeter-würdig erklärt. Karim Benzema verwertet den fälligen Strafstoß sicher (30.).

Daraufhin scheint der Knoten geplatzt. Gerade mal drei Minuten später köpft Alvaro Odriozola nach Hereingabe von Karim Benzema zum 2:0 ein (33.). Der Franzose schnürt nur wenig später, ebenfalls per Kopf, seinen Doppelpack (40.).

Die "Königlichen" lassen in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen, die eine oder andere Möglichkeit auf einen noch höheren Sieg wird liegengelassen.

Real Madrid (70 Pkt.) zieht somit an Punkten mit Stadtrivale Atletico Madrid (ein Spiel weniger) gleich, wird aufgrund des direkten Vergleichs jedoch vorgereiht. Auf Platz drei liegt der FC Sevilla (67 Pkt.), ehe der FC Barcelona (zwei Spiele weniger) mit 65 Punkten auf Platz vier folgt. Cadiz ist 13. (36 Pkt.).

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..