Barcelona nach Sieg gegen Bilbao Zweiter

 

Zwei Wochen nach dem verlorenen Super-Cup-Finale besiegt der FC Barcelona am 21. Spieltag von La Liga Athletic Bilbao mit 2:1, wodurch die Katalanen in der Tabelle Erzrivale Real Madrid überholen

Lionel Messi besorgt mit einem wunderschönen Freistoß die Führung für das Team von Ronald Koeman. Der Argentinier zirkelt den Ball in der 20. Minute aus ca. 20 Metern unhaltbar ins Kreuzeck. Nicht einmal Alvarez, der versucht hat mit einem Sprint zur Torlinie den Ball wegzuköpfen, kann das Traumtor verhindern.

In der 49. Minute kann Bilbao durch ein Eigentor von Jordi Alba ausgleichen. Raul Garcia flankt den Ball von der linken Seite in den Sechzehner, im Laufduell mit de Marcos fällt dem Barca-Verteidiger der Ball an den Fuß, der unhaltbar für ter Stegen im Tor einschlägt. Mehrere Barcelona-Spieler reklamieren einen möglichen Stoß vom Bilbao-Angreifer, doch auch der Videoassistent hat am Treffer nichts auszusetzen.

Den Siegtreffer markiert Antoine Griezmann in der 75. Minute nach einer sehenswerten Kombination der Katalanen.

Durch den Sieg schiebt sich Barcelona mit 40 Punkten an Real Madrid vorbei auf Rang zwei. Auch die Madrilenen halten bei 40 Zählern, weisen aber das schlechtere Torverhältnis auf. Die Erzrivalen liegen zehn Punkte hinter Tabellenführer Atletico Madrid, haben allerdings ein Spiel absolviert als der Spitzenreiter.

Bilbao hinkt in der Liga mit Rang elf und 24 Punkten den Erwartungen hinterher.

La Liga - Tabelle >>>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..