Barcelona schüttet sich bei Getafe an

 

Der FC Barcelona kann den Patzer von Real Madrid in der sechsten La-Liga-Runde (Alle Infos>>>) nicht nützen. Die Katalanen verpassen den Sprung an die Tabellenspitze mit einem 0:1 beim FC Getafe.

Im ersten Durchgang fallen keine Treffer, Antoine Griezmann vergibt die beste Chance für Barca. Das Goldtor für Getafe fällt nach einem Foul von Frenkie de Jong an Djene. Den fälligen Elfmeter bringt Jaime Mata im Kasten unter (56.).

Getafe zieht mit zehn Punkten mit Real Madrid, Cadiz und Granada an der Spitze gleich, Barca ist mit sieben Zählern und einem Spiel weniger auf Rang neun zuhause.

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>>

La Liga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare