Barcelona gewinnt auch den Liga-Clasico

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Vier Tage nach dem 3:0-Triumph im Copa-Halbfinale feiert der FC Barcelona auch am Samstag in der 25. Runde der spanischen La Liga einen 1:0-Erfolg bei Erzrivale Real Madrid.

Den einzigen Treffer der Partie erzielt Ivan Rakitic mit einem eleganten Heber über Real-Goalie Thibaut Courtois (26.). Die Abwehr der Gastgeber sieht dabei nicht gut aus.

Für Aufregung sorgt in der ersten Halbzeit zudem ein Ellbogen-Schlag von Real-Kapitän Sergio Ramos bei einem Zweikampf gegen Barca-Superstar Lionel Messi. Die Attacke des Madrilenen bleibt zum Missfallen der Gäste ungehandet.

In der Tabelle führt Barcelona nunmehr mit zehn Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid, das allerdings erst am Sonntag bei Real Sociedad spielt. Real hat als Dritter bereits zwölf Zähler Rückstand auf die Katalanen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare