Atletico verliert nach Führung gegen Mallorca

Atletico verliert nach Führung gegen Mallorca Foto: © getty
 

Atletico Madrid kassiert am Samstagabend in der 16. Runde der spanischen La Liga gegen den Tabellen-Zwölften Mallorca eine 1:2-Heim-Niederlage

Die Madrilenen haben gegen die sehr defensiv eingestellten Gäste von Beginn weg einige Probleme. Nach Seitenwechsel erlöst Matheus Cunha nach Vorbeit von Angel Correa die Truppe von Chef-Coach Diego Simeone (68.). Doch die Freude währt nur kurz: Franco Russo erzielt per Kopf den nicht unverdienten Ausgleich für die Gäste von der Ferieninsel (80.). In den letzten Sekunden - als Atletico noch einmal alles nach vorne wirft - gelingt Takefusa Kubo sogar noch der Siegtreffer für die Gäste (90+1.).

Atletico rutscht damit auf Rang vier zurück und liegt nun sieben Punkte hinter Leader Real Madrid bzw. zwei Zähler hinter Sevilla und einen Punkt hinter Betis. Real spielt allerdings erst am Abend (ab 21 Uhr im LIVE-Ticker) bei Real Sociedad.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..