Atletico Madrid zieht in der Liga weiter davon

 

Im Nachtragsspiel der ersten Runde in der spanischen La Liga gewinnt Atletico Madrid in der Heimat gegen den FC Sevilla mit 2:0.

Das Spiel startet gleich nach Maß für die "Rojiblancos". Nach 17 Spielminuten ist der argentinische Angreifer Angel Correa nach Trippier-Assist zur Stelle, um die Führung zu erzielen.

Im zweiten Abschnitt ist es eine spanische Ko-Produktion, die zum 2:0-Endstand führt. Marcos Llorente bedient Saul (76.) perfekt, sodass dieser einschieben kann.

Atletico Madrid (41 Pkt.) baut die Tabellenführung aus und liegt nun schon vier Zähler vor Stadtrivalen Real, die allerdings schon zwei Spiele mehr gespielt haben. Sevilla ist auf dem sechsten Rang mit 30 Punkten schon etwas zurück.

La Liga - Tabelle >>

La Liga - Spielplan/Ergebnisse >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..