Barca rettet Punkt in Valencia

 

Der Zweite Valencia und der Erste Barcelona bleiben nach dem 1:1 in der 13. Runde von La Liga weiterhin ungeschlagen.

Eine krasse Fehlentscheidung überschattet Halbzeit eins: Neto rutscht ein Messi-Schuss durch die Finger, der Heimgoalie klärt die Kugel erst hinter der Torlinie. Die Gäste jubeln bereits, doch Schiri Iglesias lässt weiterspielen.

So erzielt Rodrigo (60.) die Führung nach Stanglpass, die Alba (82.) mit einem schönen Volley nach Messi-Steilpass ausgleicht.

Die "Fledermäuse" liegen weiterhin vier Punkte hinter Barca. Dritter ist das ebenfalls ungeschlagene Atletico Madrid.


Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg gewinnt packenden Schlager bei Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare