Real gegen Liga-Spiel in den USA

Real gegen Liga-Spiel in den USA Foto: © getty
 

Der 15-Jahres-Deal zwischen Spaniens La Liga und dem Medienkonzern "Relevent" sorgt weiterhin für Stunk auf der iberischen Halbinsel. Nun hat sich auch Real Madrid gegen die Pläne ausgesprochen, wonach pro Saison zumindest ein Meisterschaftsspiel in den USA ausgetragen werden soll.

In einem Brief an den spanischen Verband kritisiert der Hauptstadt-Klub die Entscheidung der Liga, wonach das Heimspiel von Girona gegen den FC Barcelona in Miami über die Bühne gehen soll.

Man sei nie über diese Pläne informiert und auch nicht nach einer Meinung gefragt worden, so Real Madrid.

Auch die Spielergewerkschaft und Spaniens Verbands-Präsident Luis Rubiales haben schon ihre Ablehnung gegen die Pläne der Liga erklärt.

DAZN zeigt die Spiele von La Liga LIVE! Hol dir dein Probe-Monat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..