Tor und Gelb-Rot für Diego Costa

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Beim 2:0-Heimsieg von Atletico Madrid gegen Getafe in der 18. Runde von La Liga steht ein Mann im Fokus, Diego Costa.

Der 29-jährige Spanier, der unter der Woche sein Atletico-Comeback mit einem Tor krönen konnte, absolviert seine erste La-Liga-Partie seit Mai 2014. Der streitbare Stürmer sieht in Minute 62 die Gelbe Karte.

Sechs Minuten später kommt es so, wie es kommen muss: Diego Costa erzielt sein erstes La-Liga-Tor seit April 2014. Die Freude von Costa währt allerdings nur kurz, für seinen Torjubel sieht er die Gelb-Rote Karte.

Angel Correa bringt Atletico in der ersten Halbzeit in Führung (18.).

Textquelle: © LAOLA1.at

Lionel Messi kann Barcelona dank Klausel verlassen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare