La Liga: Bitterer Ausfall für Real Madrid

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real-Mittelfeldmann Federico Valverde fällt aufgrund einer Verletzung des Schienbeins laut spanischen Medien rund einen Monat aus.

Für Trainer Zinedine Zidane ist das nach der 1:4-Niederlage gegen den FC Valencia ein weiterer herber Rückschlag.

Der 22-Jährige fehlt damit nicht nur vermutlich in den letzten drei Champions-League-Gruppenspielen Reals, sondern auch Uruguay in den kommenden WM-Qualipartien gegen Kolumbien und Brasilien.

Wie "Diario AS" berichtet, soll auch Karim Benzema mit einer Verletzung zu kämpfen haben. Der 32-Jährige soll in den kommenden Tagen Tests absolvieren, bei denen die Schwere seiner Oberschenkelblessur beurteilt werden soll.

Im Gegensatz zu Valverde wird der Franzose höchstwahrscheinlich aber nicht allzu lange fehlen. Die kommenden Einsätze gegen Villareal und Inter Mailand sind noch nicht abzuschätzen, da noch eine Länderspielpause dazwischen liegt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Barca-Youngstar Ansu Fati fällt vier Monate aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare