Barcelona lässt bei Las Palmas Punkte liegen

 

Der FC Barcelona kommt am Donnerstag in der 26. Runde der spanischen La Liga bei Las Palmas nicht über ein 1:1-Remis hinaus.

Lionel Messi bringt die Katalanen in der 21. Minute mit einem herrlichen Freistoß ins Kreuzeck in Führung. Nach Seitenwechsel gelingt den Gastgebern durch einen von Jonathan Calleri verwandelten Elfmeter der nicht unverdiente Ausgleich (48.). Der Elfmeterpfiff war allerdings sehr umstritten

Barcelona liegt damit nur mehr fünf Punkte vor Atletico Madrid. Am Sonntag treffen die beiden Top-Teams im Schlager im Camp Nou aufeinander.

Las Palmas fehlt als Tabellen-18. noch ein Punkt auf einen Nichtabstiegsplatz.

Real Betis und Real Sociedad trennen sich torlos. Alaves gewinnt zuhause dank eines Last-Minute-Tores von Victor Laguardia 1:0 gegen Levante.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm will ersten Sieg gegen "aggressivstes Team"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare