Mourinho-Comeback bei Real?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In Spanien macht ein heißes Gerücht die Runde. Real Madrid soll an einer Rückkehr von Jose Mourinho auf die Trainerbank der "Königlichen" basteln.

Wie "El Pais" berichtet, hat der Champions-League-Sieger diesbezüglich bereits Kontakt zu dessen aktuellen Arbeitgeber Manchester United aufgenommen.

Die Beziehung zwischen dem Portugiesen und den "Red Devils" gilt als zerrüttet, der Star-Coach stand schon früh in dieser Saison vor dem Aus, die Wogen haben sich nach erfolgreicheren Auftritten zuletzt aber ein wenig geglättet.

Mourinho soll auch schon mit Real-Direktor Jose Angel Sanchez über die Möglichkeit einer Rückkehr in die spanische Hauptstadt gesprochen haben.

Der 55-Jährige ist von 2010 bis 2013 auf der Real-Bank gesessen, wurde in dieser Zeit einmal Meister und einmal Cupsieger.

Der Trainerstuhl von Julen Lopetegui, der den spanischen Teamchefposten im Sommer verlassen hat, um die Madrilenen zu übernehmen, wackelt seit Wochen gewaltig. Der "Clasico" am Wochenende gilt als sein Schicksalsspiel.


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid hält offenbar an Coach Lopetegui fest

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare