Gameiros Blitz-Hattrick rettet Atletico Madrid

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für ein Spiel!

Atletico Madrid setzt sich auswärts bei Sporting Gijon mit 4:1 durch, entgeht aber erst in der Schlussphase einer Blamage.

Carrascos Führung (46.) gleicht Sergio Alvarez wenig später aus (49.). Als schon vieles auf ein Remis hindeutet, folgt die Show von Kevin Gameiro.

Der in der 62. Minute eingewechselte Joker rettet Atletico mit einem Blitz-Hattrick binnen 4,51 Minuten. Der Ex-Sevilla-Kicker trifft in der 80., 81. und 85. Minute für die Rojiblancos, die Platz vier absichern.

Gameiros Hattrick im VIDEO:

Für Gameiro ist es der erste Hattrick in dieser Saison, zudem blieb er in den letzten acht La-Liga-Spielen ohne Torerfolg.

Der 29-jährige Franzose hält nun bei neun Saisontreffern und liegt hinter Luis Suarez (Barcelona/18), Lionel Messi (Barcelona 17), Cristiano Ronaldo (Real/14) und Iago Aspas (Celta Vigo/11) auf Rang fünf der Torschützenliste, gleichauf mit Antoine Griezmann (Atletico/9), Sergi Enrich (Eibar/9) und Willian Jose (Real Sociedad/9).

Gijon taumelt weiterhin dem Abstieg entgegen und liegt als 18. zwei Punkte hinter dem rettenden Ufer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Lionel Messi hofft auf Barca-Rückkehr von Pep Guardiola

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare