Barcelona holt WM-Entdeckung Wague

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Barcelona gibt sich in der laufenden Transferperiode weiter höchst aktiv und präsentiert mit Moussa Wague einen weiteren Neuzugang.

Der Abwehrspieler kommt vom belgischen Klub KAS Eupen und soll den Katalanen 6 bis 8 Millionen Euro kosten. Eingeplant ist der 19-jährige Wague zunächst für die zweite Mannschaft von Barca, die in der dritten spanischen Liga spielt.

Wague konnte sich bei der WM 2018 in Russland einen Namen machen. Dort kam der Außenverteidiger, der auch mit dem FC Red Bull Salzburg in Verbindung gebracht wurde, in allen drei Gruppenspielen Senegals zum Einsatz und konnte beim 2:2 gegen Japan anschreiben.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: Monschein-Doppelpack bei Young-Violets-Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare