Barca-Transfer: Vier im Visier

Barca-Transfer: Vier im Visier Foto: © getty
 

Im Sommer hat der FC Barcelona das Rennen um die Verpflichtung Georginio Wijnaldum gegen PSG verloren. Trainer Ronald Koeman sieht nach der bisher eher mäßigen Saison weiterhin Bedarf im zentralen Mittelfeld, im Winter soll ein neuer Mann kommen.

Wie "Diario Sport" berichtet, haben die Katalanen vier Kandidaten identifiziert, die die Zentrale im Jänner verstärken können.

Einer davon ist Donny van de Beek, der zuletzt in der Hackordnung bei Manchester United nach unten gerutscht ist. Barca spekuliert offenbar damit, den 24-jährigen Niederländer zunächst ausleihen zu können.

Auch Tanguy Ndombele soll ein Thema sein. Der 24-jährige Franzose hat sich bei Tottenham zuletzt zurück in die Startelf gekämpft. Er soll den "Blaugrana" bereits im Sommer angeboten worden, damals aber noch zu teuer gewesen sein.

Doch Barca blickt offenbar nicht nur in die Premier League, sondern auch in die Serie A. Milans Franck Kessie soll sich am Zettel des Arbeitgebers von ÖFB-Jungstar Yusuf Demir befinden. Der 24-Jährige Ivorer käme aber vermutlich erst mit Saisonende, dann ist er nämlich ablösefrei zu haben.

Der vierte Name im Bunde ist Marcelo Brozovic. Der 28-jährige Kroate steht noch bis Sommer bei Inter unter Vertrag und ist die günstigste Option.

VIDEO: Van de Beeks beste Momente für Ajax


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..