Barcelona kann erste Niederlage abwenden

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dank einem unglaublichen Finish kann der FC Barcelona am Samstagabend in der 30. Runde der spanischen La Liga gerade noch die erste Meisterschafts-Niederlage dieser Saison abwenden.

Die Katalanen liegen beim FC Sevilla nach Treffern von Franco Vazquez (36.) und Luis Muriel (50.) bereits mit 0:2 zurück, sogar ein höherer Rückstand wäre möglich gewesen. Doch dann verkürzt Luis Suarez (88.), nur eine Minute später gelingt dem erst in der 58. Minute für den enttäuschenden Ousmane Dembele eingewechselten Lionel Messi sogar noch der Ausgleich (89.).

Trotz des Punkteverlusts führt Barcelona noch zwölf Punkte vor Atletico Madrid, das allerdings erst am Sonntag zuhause auf La Coruna trifft (20:30 Uhr).

Textquelle: © LAOLA1.at

"Dreckiger" Austria-Sieg: Wem galt der Holzhauser-Finger?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare