Atletico Madrid patzt bei Kayode-Klub

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid verpasst es in der 20. Runde zumindest bis Sonntag näher an den FC Barcelona heranzukommen.

Der erste Verfolger patzt im Heimspiel im Wanda Metropolitano gegen Aufsteiger FC Girona.

Anfangs läuft noch alles nach Plan. Antoine Griezmann, der vor einem Wechsel zum FC Barcelona stehen soll, bringt die Hausherren in der 34. Minute in Führung. Atletico lässt in weiterer Folge einige Chancen liegen und wird bestraft.

Portu (73.) trifft nach einer Kerze von Koke zum 1:1-Ausgleich.

Der Ex-Austrianer Larry Kayode sitzt auf der Ersatzbank, kommt aber nicht zum Einsatz.

Girona erweist sich in dieser Saison als Spezialist für die Madrider Klubs. Ende Oktober gelang dem Aufsteiger die Sensation mit einem 2:1-Heimerfolg über Real Madrid.

Atletico hat nun bei einem Spiel mehr acht Punkte Rückstand auf Barcelona. Girona belegt Rang acht.

Highlights Atletico Madrid - Girona:

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Sevilla schlägt FC-Barcelona-Schreck Espanyol

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare