Atletico verkauft Anteile für 50 Millionen Euro

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Atletico Madrid hat weitere 15 Prozent seiner Anteile verkauft.

Die israelische Investmentgruppe "Quantum Pacific Group" hat sich die Anteile für rund 50 Millionen Euro gesichert. Der Einstieg soll der Expansion des spanischen Top-Klubs in den kommenden Jahren helfen.

Neben den Israelis hält auch das Unternehmen "Wanda Madrid Investment" bereits rund 17 Prozent, die Mehrheit liegt allerdings weiterhin beim Klub. Atletico wird von "Forbes" aktuell auf einen Wert von rund 732 Millionen Dollar geschätzt.

Die Madrilenen hatten 2014 und 2016 das Champions-League-Finale erreicht, Meister war Atletico zuletzt 2014.

Textquelle: © LAOLA1.at

BVB-Stürmer Aubameyang versteht Suspendierung nicht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare