Real Madrid gewinnt Copa-Hinspiel gegen Girona

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Real Madrid gewinnt das Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey nach Rückstand gegen La-Liga-Konkurrent Girona mit 4:2

Der Tabellen-Zwölfte der spanischen Liga geht in der siebenten Minute in Führung: Anthony Lonzano verwandelt eine Hereingabe von Raul Garica per Kopf.

Die Königlichen finden aber umgehend in die Partie zurück. Lucas triffft zunächst zum Ausgleich (18.). Kurz vor der Pause bringt Lonzano Real-Youngster Vinicius Junior im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß trifft Sergio Ramons (42.).

Ein Handspiel von Marcos Llorrente beschert Girona danach einen Elfer, den Alex Granell souervän versenkt (66.). Dann ist es aber erneut Ramos (77.) und Karim Benzema (81.), der den Real-Sieg endgültig fixiert.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rallye Monte Carlo: Ott Tänak führt nach Auftakt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare