Ex-Rapidler geht in die Emirate

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem Abstieg des FC Ingolstadt aus der 2. deutschen Liga startet Lucas Galvao in ein neues Abenteuer in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Der Ex-Rapidler, der bei den Deutschen noch einen Vertrag bis Sommer 2021 besitzt, wechselt leihweise für eine Saison zu Al-Wasl Sports Club in die UAE Gulf League.

Der 28-jährige brasilianische Innenverteidiger war im vergangenen Jahr für kolportierte 2,4 Millionen Euro von Rapid nach Ingolstadt übersiedelt, brachte es allerdings nur auf zehn Einsätze.


Textquelle: © LAOLA1.at

Fix! ÖFB-Legionär Valentino Lazaro wechselt zu Inter Mailand

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare