Murat Yakin übernimmt den FC Sion

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der ehemalige Schweizer Teamspieler Murat Yakin wird neuer Trainer beim Schweizer Super-League-Klub FC Sion.

Yakin wurde Mitte April bei Grasshoppers Zürich entlassen und beim Verein von Marco Djuricin, Raphael Holzhauser und Heinz Lindner vom ehemaligen Austria-Coach Thorsten Fink beerbt.

Bei Sion folgt der 44-Jährige nun auf den ehemaligen Wacker-Innsbruck-Trainer Maurizio Jacobacci, der die Mannschaft mit sechs Punkten nach sechs Runden auf dem achten Tabellenplatz hinterlässt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Neuer Klub: Stefan Maierhofer geht in 2. Schweizer Liga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare