Cup-Titel für Marcel Kollers FC Basel

Cup-Titel für Marcel Kollers FC Basel Foto: © getty
 

Versöhnlicher Saison-Abschluss für den FC Basel, der in der Schweizer Meisterschaft den Young Boys Bern um 23 Punkte unterlag: Der Klub von Marcel Koller sichert sich den Cup-Titel.

Möglich macht das ein 2:1-Finalerfolg über den FC Thun, ausgerechnet in Bern. Es ist der insgesamt 13. Cup-Erfolg für den 20-fachen Meister. Damit kann auch Ex-ÖFB-Teamchef Koller sein erstes Jahr beim Verein positiv abschließen.

Albian Ajeti (23.) und Fabian Frei (77.) treffen im Endspiel vor 20.500 Zuschauern, die Verkürzung durch Dejan Sorgic (82.) ändert nichts mehr.

Am Mittwoch treffen Thun und Basel in der vorletzten Runde der Super League noch einmal aufeinander. Während der zweite Platz des FCB einzementiert ist, ist für die aktuell viertplatzierten Thuner zwischen Rang drei und acht noch alles drin, die sechs Teams in diesem Tabellenbereich trennen nur vier Punkte. Der Dritte und Vierte spielen Europa-League-Qualifikation.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..