Bachmann: Niederlage im Schlager gegen Celtic

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Traum des FC Kilmarnock zumindest noch ein kleines Wörtchen im Titelkampf der schottischen Liga mitzureden ist endgültig geplatzt.

Im Schlager gegen Tabellenführer Celtic Glasgow müssen sich ÖFB-Goalie Daniel Bachmann und Co. zu Hause in letzter Minute mit 0:1 geschlagen geben.

Scott Brown schießt die Gäste in Minute 90 zum Sieg und sieht daraufhin wegen seines ausgedehnten Jubels die Gelb-Rote Karte. Kilmarnock ist zu diesem Zeitpunkt ebenfalls nur noch zu zehnt, da Kirk Broadfoot in Minute 75 nach einem Foul an Brown die Rote Karte kassiert.

Durch das vierte sieglose Liga-Spiel in Folge ist der Rückstand von Kilmarnock auf Celtic auf 14 Punkte angewachsen. Der Traditions-Klub ist damit auf dem Weg zu seinem 50. Titel.

Auf die zweitplatzierten Rangers fehlen dem Tabellen-Vierten Kilmarnock sechs Zähler, auf den Dritten Aberdeen ein Punkt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Auslosung ÖFB-Cup: Das sind die Duelle im Halbfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare