Frenkie de Jong vor Wechsel zu Paris Saint Germain

Aufmacherbild Foto: © getty
 

So gut wie alle europäischen Topklubs haben sich zuletzt um die Dienste von Ajax-Star Frenkie de Jong bemüht.

Offenbar hat nun Paris Saint Germain den Zuschlag für den 21-Jährigen erhalten. Wie "De Telegraaf" berichtet, soll eine PSG-Delegation am Donnerstag in Amsterdam gewesen sein. Die Franzosen seien bereit, die von Ajax-Sportdirektor Marc Overmars geforderten 75 Millionen Euro hinzublättern.

Overmars bestätigte der Zeitung den PSG-Besuch, eine finale Einigung stehe aber noch aus.

Wechselt de Jong um den genannten Preis zu Paris, wird der bisherige Transfer-Rekord der niederländischen Eredivise pulverisiert. Bislang ist Davinson Sanchez, der 2017 für 40 Millionen Euro von Ajax zu Tottenham wechselte, der teuerste Abgang der Liga.


Textquelle: © LAOLA1.at

Leo Windtner verspricht Länderspiele in Oberösterreich

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare