Roter Stern muss den ersten Punktverlust hinnehmen

Roter Stern muss den ersten Punktverlust hinnehmen Foto: © getty
 

Nach acht Runden in der serbischen SuperLiga setzt es für Roter Stern Belgrad den ersten Punktverlust.

Im Belgrad-Derby trennen sich die Salzburg-Bezwinger mit 1:1 von Erzrivale Partizan.

Den ersten Treffer der Partie erzielt Ricardo Gomes in Minute 33 für Partizan. Der Angreifer von den Kap Verden trifft nach einem Solo-Lauf sehenswert vom Sechzehner.
Neuzugang Richmond Boakye sichert dem CL-Teilnehmer mit einem Kopfballtreffer in Minute 73 doch noch einen Punkt.

Roter Stern bleibt mit 22 Punkten an der Tabellenspitze, Partizan ist mit 20 Zählern Dritter.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..