Manipulation? 11 Fußballer festgenommen

Manipulation? 11 Fußballer festgenommen Foto: © GEPA
 

Elf Fußballer sind in Georgien wegen möglicher Spielmanipulationen festgenommen worden.

Sie sollen sich an andere Spieler gewandt haben, um so die Begegnungen zu beeinflussen, wie die Behörden am Montag in Tiflis mitteilen. Wie sich herausstellt, sollen die Festgenommenen einer "organisierten Gruppe" angehören. Demnach sollen mit den Manipulationen insgesamt mehr als umgerechnet 30.000 Euro eingenommen worden sein.

Weitere Einzelheiten nennen die Ermittler nicht. Im Falle einer Verurteilung drohen den Akteuren Gefängnisstrafen von bis zu sechs Jahren.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..