Großer Betrugsskandal im belgischen Fußball?

Großer Betrugsskandal im belgischen Fußball? Foto: © getty
 

Der belgische Fußball wird von einem möglichen Betrugsskandal erschüttert.

Die Bundesstaatsanwaltschaft kündigt am Freitag an, 57 Verdächtige anklagen zu wollen, wie die Nachrichtenagentur Belga und andere Medien berichten. 56 Menschen und eine Gesellschaft werden demnach unter anderem des Betrugs, der Geldwäsche, der Spielmanipulation sowie der Mitgliedschaft in einer kriminellen Organisation verdächtigt.

Unter den Verdächtigen sind der Tageszeitung "Dernière Heure/Les Sports" zufolge unter anderem Funktionäre mehrerer belgischer Top-Profiklubs, Berater und Schiedsrichter.


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..