Napoli setzt Erfolgslauf fort

 

Die Formkurve des SSC Napoli zeigt auch in der 26. Runde der italienischen Serie A nach oben.

Im Heimspiel gegen den FC Turin bleibt die Elf von Gennaro Gattuso mit einem 2:0 auch im dritten Ligaspiel in Folge siegreich.

Konstantinos Manolas beschert den Süditalienern per Kopf nach einer Freistoß-Hereingabe von Lorenzo Insigne die Führung (19.). In weiterer Folge dominiert Napoli das Spielgeschehen, Sturmtank Arkadiusz Milik scheitert kurz vor dem Pausenpfiff am Querbalken.

Napoli zeigt sich auch im zweiten Abschnitt dominant, ein abgefälschter Milik-Abschluss kullert nur knapp am Tor vorbei (55.). Die Entscheidung fällt schließlich in der Schlussphase: Rechtsverteidiger Giovanni Di Lorenzo drückt eine tückische Hereingabe des eingewechselten Dries Mertens über die Linie (82.).

Zwar verkürzen die Gäste in der Nachspielzeit durch einen Kopfballtreffer von Simone Edera, ein Zähler im Stadio San Paolo bleibt den Turinern jedoch verwehrt.

Mit 39 Punkten steht Napoli an sechster Stelle, drei Zähler vor dem AC Mailand, dessen ursprüngliche Liga-Partie am Sonntag abgesagt wurde. Turin (27 Pkt.) rangiert an 15. Stelle.

Serie A - Spielplan/Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare