Mega-Überraschung! Lecce bezwingt Lazio

 

Zum Auftakt der 31. Runde in der Serie A kommt es zu einer Riesen-Überraschung!

Lecce - vor dem Spiel Tabellen-18. - feiert gegen Lazio Rom einen 2:1-Erfolg.

Zunächst läuft alles nach Plan für Lazio. Caicedo bringt die Gäste nach einem Abpraller von Schlussmann Gabriel in den Anfangsminuten in Front (5.). Doch Lecce gleicht noch in der ersten Halbzeit aus: Babacar bringt eine Flanke per Kopf ins Tor (30.).

Kurz vor der Pause bekommen die Hausherren noch die Chance zur Führung: Nach Handspiel von Lazios Patric gibt es Elfmeter. Doch der schwach geschossene Strafstoß von Mancosu geht über das Tor.

Nach Wiederanpfiff macht Lecce den verschossenen Elfmeter allerdings vergessen: Lucioni bringt sein Team erstmals in Front (47.). Kurz vor Spielende sieht Patric nach einer Tätlichkeit die Rote Karte (90+3).

Durch den Sieg befreit sich Lecce aus dem Tabellenkeller und belegt Rang 17, Lazio bleibt auf dem 2. Platz und hat nun sieben Punkte Abstand zu Spitzenreiter Juve.

Serie A - Spielplan/Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare