Atalanta festigt Champions-League-Platz

 

Am 28. Spieltag der Serie A gewinnt Atalanta mit 2:0 bei Hellas Verona. Durch den Sieg baut die Mannschaft von Gian Piero Gasperi als Vierter einen Fünf-Punkte-Polster auf Napoli auf. Die auf Rang fünf gelegene Truppe aus Neapel hat allerdings zwei Spiele weniger absolviert, kann mit einem Sieg am Sonntag gegen die Roma den alten Rückstand wieder herstellen.

Für den Führungstreffer der Gäste in der 33. Minute sorgt der Ukrainer Ruslan Malinovskyi per Elfmeter. Dem ist ein Handspiel von Federico Dimarco im eigenen Strafraum voraus. In der 42. Minute wird der Torschütze per Kopf zum Vorlagengeber - Duvan Zapata sorgt für die Vorentscheidung.

Während Atalanta im Rennen um die Champions-League-Plätze mitmischt, findet sich Verona mit 38 Punkten auf Rang neun im Niemandsland der Tabelle wieder.

Serie A - Spielplan und Ergebnisse >>>

Serie A - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..