Verstärkt sich Napoli mit Navas statt Kepa?

Verstärkt sich Napoli mit Navas statt Kepa? Foto: © getty
 

Der SSC Napoli hat auf der Position des Tormanns die größte Baustelle im Kader für die Saison 2022/23.

Die Süditaliener suchen händeringend nach einer neuen Nummer 1 im Kasten. Der zweifache "Scudetto"-Sieger ist zwar mit dem 25-jährigen Alex Meret durch die vergangene Saison gekommen, nun soll aber im besten Fall Kepa Arrizabalaga vom FC Chelsea der neue Stammtorhüter werden.

Sollte der Transfer des 27-jährigen Spaniers allerdings scheitern, könnte nach Informationen von "Sky-Italia"-Journalist und Transfer-Experte Gianluca Di Marzio Keylor Navas von Paris Saint-Germain der Nachfolger von Meret werden.

Der 35-Jährige hatte nach der Vorbereitung das klare Nachsehen gegen den 23-jährigen Gianluigi Donnarumma und dürfte in der Elf von Neo-Coach Christophe Galtier keine Rolle mehr spielen. Navas hat bei den Parisern noch einen bis zum Sommer 2024 gültigen Vertrag, die Ablösesumme würde sich aufgrund seines fortgeschrittenen Alters wohl in Grenzen halten.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE