Sampdoria gewinnt bei AS Roma

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die AS Roma muss sich am in letzten Sonntags-Spiel der 22. Serie-A-Runde Sampdoria Genua mit 0:1 geschlagen geben.

Lange sieht es nach einem müden 0:0 aus, doch Duvan Zapata schießt die Gäste aus dem Nichts zum Sieg (80.). Der Kolumbianer verwandelt einen mustergültigen Querpass aus kurzer Distanz.

In der ersten Halbzeit verschießen die Römer in Person von Alessandro Florenzi einen Elfmeter. Sampdoria-Goalie Emiliano Viviano hält den Strafstoß glänzend.

Damit dürfte die Unruhe im Umfeld der Roma nur größer werden. Vor dem Spiel protestierten Teile der Fans gegen die Transferpolitik des Vereins.

Die Roma verpasst es, den Ausrutscher von Inter auszunützen, der Rückstand beträgt weiterhin drei Punkte. Sampdoria bleibt auf Platz sechs, verkürzt den Abstand zur Roma auf vier Punkte.

Tabelle

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Serie A: Milan gelingt wichtiger Sieg gegen Lazio

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare