Juve-Stars verzichten auf vier Monatsgehälter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juventus Turin hat sich mit seinen Stars auf einen Gehaltsverzicht geeinigt und spart dadurch nach eigenen Angaben 90 Millionen Euro ein.

Wie der Klub am Samstagabend mitteilt, hätten sich die Spieler um Superstar Cristiano Ronaldo bereit erklärt, auf die vier Monatsgehälter von März bis Juni zu verzichten.

"Juventus möchte den Spielern und dem Trainer für ihr Entgegenkommen in einer für alle Beteiligten schwierigen Zeit danken", schreibt Juve auf der Klub-Webseite.

Sollte der momentan wegen der Corona-Krise ruhende Spielbetrieb wieder aufgenommen werden, werde der Klub erneut mit seinen Spielern und dem Trainer "vertrauensvoll verhandeln", heißt es in dem Statement.

Textquelle: © LAOLA1.at

David Alaba kommentiert eigenes Traum-Tor: "Bist deppert"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare