Roma-Star Dzeko erhält milde Strafe nach Skandal

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Edin Dzeko ist noch einmal glimpflich davon gekommen.

Nach seinem Platzverweis beim 1:7-Debakels seiner AS Roma bei der Fiorentina am Mittwoch kommt der bosnische Angreifer mit einer Zwei-Spiele-Sperre davon. Die Strafe zählt nur für die Coppa Italia.

Zudem muss der 32-Jährige eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro zahlen.

Der Stürmer wurde wegen Schiedsrichter-Beleidigung gesperrt. Zuvor war berichtet worden, dass der Sturmtank den Unparteiischen angespuckt haben soll. In diesem Fall wäre er mit dieser Strafe gut bedient.



Textquelle: © LAOLA1.at

Offiziell: Lindsey Vonn beendet Karriere nach WM in Aare

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare